Angesichts unsicherer Aussichten bezüglich der gesetzlichen Rentenzahlungen gewinnt die private Altersvorsorge zunehmend an Bedeutung. Sie ist eine wichtige Säule zur finanziellen Absicherung im Alter und zur Erhaltung des Lebensstandards. Der Staat hat eine Reihe von Vorsorgemodellen definiert, die steuerlich begünstigt und mit staatlichen Geldern bezuschusst werden. Die bekannteste Form der privaten Altersvorsorge ist der staatlich geförderte Riester-Sparvertrag.

Altervorsorge vermittelt durch GRONAU & MISSALE Versicherungsmakler GmbH

Riestern für die Rente

Die Riester-Rente wird vom Staat bezuschusst und zeichnet sich durch steuerliche Vorteile aus. Die Grundzulage für jeden Sparvertrag liegt bei 154 Euro im Jahr. Familien mit Kindern profitieren am stärksten von diesem Vorsorgemodell, da für jedes Kind, das vor dem Jahr 2007 geboren wurde, ein Zuschuss in Höhe von 185 Euro gezahlt wird. Für Kinder, die danach geboren wurden, liegt die Zulage sogar bei 300 Euro im Jahr. Wenig attraktiv ist die Riester-Rente für einkommensschwache Personengruppen. Wer im Rentenalter auf die Inanspruchnahme der staatlichen Grundsicherung angewiesen ist, hat vom angesparten Betrag gar nichts, da Auszahlungen aus der Riester-Rente mit den Sozialleistungen des Staates verrechnet werden.

Alternativen zur Lebens- und Rentenversicherung

Die aktuelle Niedrigzinsphase hat konkrete Auswirkungen auf bestimmte Vorsorgemodelle. Klassische Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen werfen kaum noch Rendite ab. Bei Lebensversicherungen liegt der Garantiezins derzeit bei mageren 0,9 Prozent. Die Anbieter setzen aus diesem Grund verstärkt auf die fondsgebundene Variante. Zwar ist bei diesem Vorsorgemodell der Garantiezins auch nicht höher, doch die Chancen auf eine höhere Rendite sind deutlich besser.

Für Selbstständige und Gutverdiener eignet sich die Rürup-Rente als eine Variante der privaten Altersvorsorge. Insbesondere die steuerlichen Vorteile zahlen sich für diese Berufsgruppen in barer Münze aus. Als Alternative zu den klassischen Formen der privaten Altersvorsorge hat sich der Kauf eines Eigenheims etabliert. Hausbesitzer sparen im Rentenalter die Mietzahlungen und schaffen auf diese Weise finanziellen Spielraum für andere Ausgaben.

Wir beraten Sie sowohl zu den Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge mit klassischen Vorsorgeprodukten als auch zur Finanzierung eines Eigenheims oder einer Gewerbeimmobilie.